Skip to main content
[Kurzinterview]

Stéphanie Paratte

Grafikerin

Man vergisst beinahe, dass sie noch immer zur Schule geht! Sie verbreitet gute Stimmung, wo immer sie ist. Frech und extravertiert kommt Stéphanie Paratte viel zum Einsatz. Ihre Offenheit entspricht nur ihrem Wunsch zu lernen. In Sion geboren, ist die waschechte Walliserin genauso stolz auf ihre Herkunft wie auf MMA (Mixed Martial Arts) oder auf ihre Gitarre. Sie kam nach Genf, um den Duft von Werbung und Agenturleben zu schnuppern, und ihre Grafikkünste zu verbessern.

Wer bist du?

Ich bin 20 Jahre alt und absolviere gerade meinen Kurs an der ECAV, der Kunstschule des Kanton Wallis. Die Kreation hat mich immer angezogen. Es war offensichtlich, dass ich in die Werbung gehe. Ich kenne Stephen Etienne durch meinen Cousin, der vor mir ein Praktikum in der Agentur gemacht hat. Er gab mir den Kontakt und sagte: «Das ist eine tolle Sache!» Ehrlich gesagt, es war gut, dass ich auf ihn gehört hatte!

Was magst du an Grafikdesign und Kreativität?

Ich will da sein, um Lösungen zu finden. Kunden kommen mit ihrem Projekt und haben ein echtes Bedürfnis. Wir helfen ihnen mit Antworten und Ideen. Die Arbeit ist es wert.

Für mich sind Grafiker wie Künstler, aber noch besser ?. Sie schaffen nützliche Dinge, die sichtbar sind. Ich glaube, um ein guter Grafikdesigner zu sein, muss man neugierig und für alles offen sein.

Wie definierst du den Stil von EtienneEtienne?

Einer für alle, alle für einen! Unsere Kraft ist die Zusammengehörigkeit, alle kommen gemeinsam vorwärts. Wir beraten uns, wir hören einander zu, wir ergänzen uns.

Wir achten aufeinander. Als ich in der Agentur ankam, wurde ich sofort in das Team integriert. Ich fühlte mich zu Hause, als wäre ich schon immer hier gewesen.

Elle aime

Kämpfen mit Arik. Der zweite Grad. Weinen vor Lachen.

Elle n'aime pas

Wenn ich warten muss. Die Anzeigen für Parfums. Die Verkäufer am Telefon.


Kurzinterview

[Kurzinterview] Frédéric Bilger

Frédéric Bilger

Vor 37 Jahren mit dem Frachter geliefert, wartete Frédéric Bilger bis 2010, bis er das Elsass wieder verliess und in die Region um den Genfersee zog. Von der Werbung zur Kunst experimentierte er mit allem, [...]
Lire plus
[Kurzinterview] Arik Schwartz

Arik Schwartz

Arik Schwarz ist ein wahre Quelle der Kreativität. Seine Kraft und Inspiration zieht er aus einem kulturell gemischten Hintergrund, der ihn mehrmals in die Schweiz geführt hat. Geboren in Paris, wuchs er in Israel auf [...]
Lire plus
[Kurzinterview] Sylvain Lucotte

Sylvain Lucotte

Savoyarde durch Adoption, verlässt Sylvain Lucotte 1999 seine Heimat Burgund. Auf Umwegen in die Werbung gelangt, hat er diese nie mehr verlassen. Mit 39 Jahren ist er ein Optimist aus Überzeugung. Sich selbst beschreibt er [...]
Lire plus

Genf

Rue Saint-Joseph 30
1227 Carouge / Genève

022 544 12 12

Bern

Kapellenstrasse 7
3011 Bern
031 992 12 12

E-mail

mail@EtienneEtienne.com

Backstage

art@EtienneEtienne.com